Das Online ServiceCenter der Allgäuer Zeitung mit den Heimatzeitungen.

«zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/innen stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.
Industriemechaniker/-in
©Andreas Ellinger
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen:
  • Guter Qualifizierender Abschluss, Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Noten in Mathematik, Physik und Englisch
  • Genau und sorgfältig arbeiten
  • Gern im Team arbeiten

Ausbildungsinhalte:
  • Herstellen von Bauteilen und -gruppen sowie deren Montage zu technischen Systemen
  • Feststellen und Dokumentieren von Fehlern und deren Ursache in technischen Systemen
  • Instandsetzen von technischen Systemen und Sicherstellen ihrer Betriebsfähigkeit
  • Umrüsten von Maschinen und Systemen
  • Durchführen von Wartungen und Inspektionen
  • Auswählen von Prüfverfahren und Prüfmitteln
  • Überprüfung der Arbeit und Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse